// Fortbildungsangebote des Saarländischen Hebammenverbands

Der SHV empfiehlt die Anerkennung der SHV-Fortbildungen auf die Fortbildungspflicht nach § 7 HebBVO.
Über die Ausgewogenheit des Verhältnisses von Fortbildungen einer Hebamme in originärer Hebammentätigkeit zu Fortbildungen in nicht originärer Hebammentätigkeit entscheidet derzeit im Saarland die jeweils zuständige Behörde (Gesundheitsamt des Kreises, in dem die Hebamme tätig ist).

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular (s. linke Spalte).

Informationen zu den Fortbildungen können über unsere Fortbildungsbeauftragte erfragt werden (s. linke Spalte).

Hebammenbegleitung nach negativem oder traumatischem Geburtserlebnis

Dieses Seminar vermittelt Handlungsempfehlungen für Hebammen bei der Begleitung von Frauen nach einer schweren Geburt. Es werden u.a. folgende Themen behandelt: verursachende Faktoren, körperliche und psychische Folgen, Hebammenbegleitung, Selbsthilfeplan, interdisziplinäre Zusammenarbeit, Begleitung bei einer Folgeschwangerschaft, Prävention in der Geburtsvorbereitung, in der Vorsorge und im Kreißsaal, Kommunikation, Notfallkommunikation, belastende Gespräche, traumatisierte Hebammen

Referentin: Dagmar Weimer, Diplom-Psychologin und Hebamme
Wann: 27.1.2021 von 9-17 Uhr, Onlineseminar
Kosten: 75 € für Mitglieder, für Nicht-Mitglieder: 100€
Anmeldeschluss: bis 26.1.2021

Geburtshilfe bei Einstellungs- und Haltungsanomalien – Konzept nach Ulrike Harder

Protrahierte Geburten werden oft durch Einstellungs- und Haltungsanomalien des Kindes verursacht. Wenn die Hebamme ungünstige Fehlhaltungen des Kindes früh erkennen und günstig beeinflussen kann, lässt sich eventuell eine operative Geburtsbeendigung vermeiden.

In dieser Fortbildung werden Maßnahmen und Handgriffe zur Optimierung der Kindslage vorgestellt. Wir besprechen geburtshilfliche Besonderheiten und Unterstützungsmöglichkeiten bei hinterer Hinterhauptslage, beim hohen Gradstand, bei Scheitelbeineinstellungen und bei Deflexionshaltungen. Mit praktischen Übungen für verschiedene Gebärpositionen.

Wann: 17.04.2021, 10 – 17:30 Uhr
Wo: Best-Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr. 47-51, 66113 Saarbrücken
Kosten: 130 € für Mitglieder, für Nicht-Mitglieder: 200 €
Anmeldeschluss: bis 16.4.2021
Referentin: Susanne Mack, Lehrhebamme, Dipl. Pflegepäd. (FH), MSc. Midwifery

Effektive Manuelle Hilfen in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Teil 1- 5

Affektive Kontaktarbeit als Basis der Hebammenarbeit. Sanfte bioenergetische Arbeit, statische Aspekte und Regulationsmöglichkeiten von Schwangerschaftsveränderungen.
Die Myofaszialenketten nach Meyers, anatomisches Grundlagenwissen Becken und Beckenbehandlung, M. iliopsoas und seine Lösung.
Verschiedene Massagen (Rücken, Nacken und Fuß).
Übertragung auf die Arbeit mit dem Kind.

Wegen Corona startet der Kurs erst Ende April.
Teil 1: 28./29.04.2021
Teil 2: 13./14.10.2021
Teil 3: 13./14.12.2021
Teil 4: 31.01./01.02.2022
Teil 5: 06.-07.04 2022
Wo: Best-Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr.47-51, 66113 Saarbrücken
Kosten: 325€ für Mitglieder (Skript und Vollverpflegung inklusive) pro Modul, 425€ für Nicht-Mitglieder.
Zahlt ihr die Module alle zusammen, wird es einen Rabatt von 150€ geben!  
Referentin: Sabine Friese-Berg, MSc, Lehrerin für Hebammenwesen, IBCLC
Anmeldeschluss: pro Modul vier Wochen vor Beginn

Refresher Kurs: Effektive manuelle Hilfen in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Wiederholung aller 5 Module, Vorbereitung zur Zertifizierung
Referentin: Sabine Friese-Berg MSc. Midwifery, Lehrhebamme und IBCLC
Wann: 08.04.2022 von 9 bis 17 Uhr
Wo: Best-Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr. 47-51, 66113 Saarbrücken
Kosten: 175 € für Mitglieder, 250 für Nicht-Mitglieder
Anmeldeschluss: 01.03.2022

Reanimationstraining für Hebammen bei Baby und Erwachsenem

Als Hebamme haben Sie immer mit zwei potenziellen Notfallpatienten zu tun. Daher sollten Sie auch stets über die aktuellen Erste Hilfe Empfehlungen für Säuglinge und Erwachsene Bescheid wissen, um im Notfall jederzeit richtig eingreifen zu können. In unserem Notfalltraining für Hebammen machen wir Sie fit für erweiterte Erste Hilfe. Dabei behandeln wir vorrangig Themen, die für Sie als Hebamme relevant sind. Neben einem grundlegenden theoretischen Fresh-up trainieren wir in entspannten Kleingruppen die praktischen Notfallmaßnahmen.
Grundlage des Trainings ist unser Notfall-ABC Konzept. Mit dieser einfachen, aber universell anwendbaren Vorgehensweise können Sie jede Art von Notfall schnell einschätzen und die richtigen Maßnahmen einleiten.

Inhalte der Fortbildung:
– Reanimation Neugeborenes / Erwachsener
– kindliche Notfälle
– Notfälle im Wochenbett

Referentin: Nadja Wöllert (Mitarbeiterin von Frank Klink), Gesundheits-und Kinderkrankenschwester, Fachweiterbildung Pädiatrische Intensivpflege, Praxisanleiterin, Kindernotfalltrainerin
Wann: 12.05.2021 von 9-17 Uhr
Wo: Best-Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr. 47-51, 66113 Saarbrücken
Kosten: 150€ für Mitglieder, 210€ für Nicht-Mitglieder
Anmeldeschluss: 31.03.2021

QM für freiberuflich tätige Hebammen – Ist alles in meinem QM-System enthalten?

Die Fristen sind abgelaufen und die ersten Nachweiserbringungen gegenüber den gesetzlichen Krankenkassen im Bereich QM sind erfolgt. Sind Sie sich sicher, ob Sie an alles gedacht haben? Sind noch Fragen zu Ihrem QM offen? Oder sind Sie unsicher, ob alles richtig ist im Sinne des Vertrages über die Versorgung mit Hebammenhilfe? Und dann sind da noch die geforderten jährlichen internen Audits!
Stellen Sie der Dozentin Ihre Fragen und tauschen Sie sich mit Kolleginnen aus. In diesem Workshop werden Ihre Fragen beantwortet und Beispiele gegeben. Bringen Sie Ihre Unterlagen gerne mit.
Gemeinsam geht die Dozentin das interne Audit durch und alle können Schritt für Schritt hierbei ihr eigenes QM-System auf Vollständigkeit überprüfen und ergänzen. Daraus ergibt sich ein persönlicher Maßnahmenplan, mit dem gezielt und effektiv das QM-System ergänzt, vervollständigt und weiterentwickelt werden kann.
Die Inhalte des Seminares:
· Neuerungen im QM durch gesetzliche Grundlagen
· Ausrichtung seines eigenen QM-Systems
· Anregungen zur Weiterentwicklung des eigenes QM-System
· Wie QM auch die Hebammenarbeit erleichtern kann

Wann: 16.6.2021 von 9 Uhr bis ca. 17 Uhr
Wo: Best-Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr. 47-51, 66113 Saarbrücken
Referentin: Denize Krauspenhaar, Hebamme, Dipl. Gesundheitsmanagerin, Systemauditorin, Mitarbeiterin für Qualitätsmanagement Hebammen für den DHV
Kosten:150€ für Mitglieder, 200€ für Nicht-Mitglieder

 


// Qualitätszirkel

Kreis Merzig-Wadern
Info: Yasmin Chirinpour, Tel. (0171) 73 60 52 42

Kreis Neunkirchen
Info: Tanja Fuhr-Lieser, Tel. (0171) 382 25 05

Regionalverband Saarbrücken
Wann: Jeden 4. Freitag im Monat, 9.00-11.00 Uhr
Info: Janine Marian, Tel. (0178) 414 52 89

Kreis Saarlouis, Qualitätszirkel
Wann:
  Nächstes Treffen 22.11.2019  , Kaffee/Buchhandlung Anne Treib, 16 bis 18 Uhr
Info: Rosa-Maria Filice 0177 / 26 77 88 8