// Fortbildungsangebote des Saarländischen Hebammenverbands

Der SHV empfiehlt die Anerkennung der SHV-Fortbildungen auf die Fortbildungspflicht nach § 7 HebBVO.
Über die Ausgewogenheit des Verhältnisses von Fortbildungen einer Hebamme in originärer Hebammentätigkeit zu Fortbildungen in nicht originärer Hebammentätigkeit entscheidet derzeit im Saarland die jeweils zuständige Behörde (Gesundheitsamt des Kreises, in dem die Hebamme tätig ist).

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular (s. linke Spalte).

Informationen zu den Fortbildungen können über unsere Fortbildungsbeauftragte erfragt werden (s. linke Spalte).

QM für freiberuflich tätige Hebammen – Ist alles in meinem QM-System enthalten?

Die Fristen sind abgelaufen und die ersten Nachweiserbringungen gegenüber den gesetzlichen Krankenkassen im Bereich QM sind erfolgt. Sind Sie sich sicher, ob Sie an alles gedacht haben? Sind noch Fragen zu Ihrem QM offen? Oder sind Sie unsicher, ob alles richtig ist im Sinne des Vertrages über die Versorgung mit Hebammenhilfe? Und dann sind da noch die geforderten jährlichen internen Audits!
Stellen Sie der Dozentin Ihre Fragen und tauschen Sie sich mit Kolleginnen aus. In diesem Workshop werden Ihre Fragen beantwortet und Beispiele gegeben. Bringen Sie Ihre Unterlagen gerne mit.
Gemeinsam geht die Dozentin das interne Audit durch und alle können Schritt für Schritt hierbei ihr eigenes QM-System auf Vollständigkeit überprüfen und ergänzen. Daraus ergibt sich ein persönlicher Maßnahmenplan, mit dem gezielt und effektiv das QM-System ergänzt, vervollständigt und weiterentwickelt werden kann.
Die Inhalte des Seminares:
· Neuerungen im QM durch gesetzliche Grundlagen
· Ausrichtung seines eigenen QM-Systems
· Anregungen zur Weiterentwicklung des eigenes QM-System
· Wie QM auch die Hebammenarbeit erleichtern kann

Wann: 16.6.2021 von 9 Uhr bis ca. 17 Uhr
Wo: Best-Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr. 47-51, 66113 Saarbrücken
Referentin: Denize Krauspenhaar, Hebamme, Dipl. Gesundheitsmanagerin, Systemauditorin, Mitarbeiterin für Qualitätsmanagement Hebammen für den DHV
Kosten: 150€ für Mitglieder, 200€ für Nicht-Mitglieder
Anmeldung und Info: Rosa-Maria Filice Fortbildungsbeauftragte, fobi@hebammenverband-saar.de oder 0177-2677888
Anmeldeschluss: 15.05.2021
Fortbildungspunkte: 8 Punkte

 

Geburtshilfe bei Einstellungs- und Haltungsanomalien – Konzept nach Ulrike Harder

Protrahierte Geburten werden oft durch Einstellungs- und Haltungsanomalien des Kindes verursacht. Wenn die Hebamme ungünstige Fehlhaltungen des Kindes früh erkennen und günstig beeinflussen kann, lässt sich eventuell eine operative Geburtsbeendigung vermeiden.

In dieser Fortbildung werden Maßnahmen und Handgriffe zur Optimierung der Kindslage vorgestellt. Wir besprechen geburtshilfliche Besonderheiten und Unterstützungsmöglichkeiten bei hinterer Hinterhauptslage, beim hohen Gradstand, bei Scheitelbeineinstellungen und bei Deflexionshaltungen. Mit praktischen Übungen für verschiedene Gebärpositionen.

Wann: 10.07.2021, 10 – 17:30 Uhr
Wo: Best-Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr. 47-51, 66113 Saarbrücken
Kosten: 130 € für Mitglieder, für Nicht-Mitglieder: 200 €
Anmeldeschluss: bis 02.06.2021
Referentin: Susanne Mack, Lehrhebamme, Dipl. Pflegepäd. (FH), MSc. Midwifery
Anmeldung und Info: Rosa-Maria Filice Fortbildungsbeauftragte, fobi@hebammenverband-saar.de oder 0177-2677888
Fortbildungspunkte: 8 Punkte

 

SternenEltern Saarland e.V. organisiert:
Sachkundig begleiten bei Fehlgeburt und perinatalem Kindstod

Mit Unterstützung von Frau Bachmann und des saarländischen Gesundheitsministeriums
2 tägige Fortbildung für Hebammen:

Wann: 14. + 15.07.2021, 8:30 – 16 Uhr
Wo: SternenEltern Saarland e.V., Hohlstr. 61a, 66793 Saarwellingen-Schwarzenholz
Kosten: 50.-€ (für Getränke und Mittagessen) sind bis zum 05.07.21 als Spende an den Verein zu richten.
Anmeldung: direkt an info@sternenelternsaarland.de mit dem Anmeldeformular
Referentin: Franziska Maurer, Hebamme Msc in Midwifery, Therapeutin, Dozentin, Autorin des Buches „Fehlgeburt – Die Physiologie kennen, professionell handeln“
Stornierung: Bei kurzfristiger Stornierung wird die gesamte Kursgebühr in Höhe von 200.-€ in Rechnung gestellt, siehe Anmeldeformular.
Ausführliche Infos: Anmeldeformular_SternenEltern_2021
Netzwerkantrag_SternenEltern

 

Gebären oder entbunden werden?

Frauen können gebären und Kinder können geboren werden. Ein schlichter vielfach verwendeter Satz. Eine Selbstverständlichkeit oder inzwischen eine Rarität? Wenn wir die aktuellen Interventionsraten betrachten, erscheint es eher die Ausnahme, dass Kinder einfach von selbst geboren werden. Menschen wünschen sich in der Regel Unterstützung unter der Geburt. Dass sich eine gute Geburtsbegleitung und Unterstützung positiv auf den Geburtsverlauf auswirken, ist erwiesen.

Wo hört jedoch Unterstützung auf und wo fängt die Intervention an? Welche Aspekte wirken nachweislich positiv auf Geburtsverläufe? Welche Screenings und Therapien helfen nachgewiesenermaßen mehr, als dass sie schaden? Wo hätten wir Alternativen zu üblichen Interventionen?

Was ist evidenzbasierte Betreuung? Zuallererst, dass den Frauen durch unsere Betreuung kein Schaden zugefügt wird. Jeder Eingriff muss auf aktuellem Wissensstand gründen und Eingriffe müssen begründet sein. Die Betreuung soll frauenzentriert sein und die Erfahrung der Fachpersonen mit einfließen. Physiologische Vorgänge sollen primär physiologisch erhalten werden, nutzlose oder gar schädliche Maßnahmen hingegen vermieden. Das erfordert eine stets kritisch reflektierende Arbeitsweise.

Wir beschäftigen uns in diesem Seminar zu Hintergründen und Evidenzbasis von beispielsweise folgenden Themen:
Geburtsdauer
Nicht stören unter der Geburt
Evidenzbasis CTG
Evidenzbasis Oxytocinanwendung

Referentin: Frau Christine Wehrstedt, Hebamme, MSc Midwifery
Wann: 30.09.2021 von 9 bis 16 :30 Uhr
Wo: Best-Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr. 47-51, 66113 Saarbrücken
Kosten: 150€ für Mitglieder, Nicht-Mitglieder: 210€
Anmeldeschluss: 25.8.2021
Anmeldung und Info: Rosa-Maria Filice Fortbildungsbeauftragte, fobi@hebammenverband-saar.de oder 0177-2677888
Fortbildungspunkte: 8 Punkte

 

Latenzphase aus Salutophysiologischer Sicht

Es geht einmal um die Definition, die Verbindung zur Salutophysiologie, was ist überhaupt Salutophysiologie. Im weiteren geht es um die Handhabung der Latenzphase in der Klinik, wie wird damit umgegangen, wie sind die Erfahrungen damit.

Nach der Mittagspause geht es weiter mit dem Praxisteil: Wie können wir die Frauen unterstützen, was können wir ihnen Gutes tun. Manuelle Beckenlösung wird erklärt und praktisch geübt.

Referentinnen: Claus Saskia, MSc Midwifery Hebamme, Heine Saskia, MSc Midwifery Hebamme
Wann: 6.10.2021 von 9 bis 17 Uhr
Wo: Best-Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr. 47-51, 66113 Saarbrücken
Kosten: Frühbucher für Mitglieder: 150€ bis 31.8.2021, danach: 190€, Nicht-Mitglieder: 230€, Frühbucher WeHe: 90€ bis 31.8.2021, danach 130€
Anmeldeschluss: 31.8.2021
Anmeldung und Info: Rosa-Maria Filice Fortbildungsbeauftragte, fobi@hebammenverband-saar.de oder 0177-2677888
Fortbildungspunkte: 8 Punkte

 

Schnupperkurs – English for Midwifes

Die Anzahl der internationalen Frauen / werdenden Mütter in Deutschland nimmt auf den Stationen zu, so dass die Kommunikation in deutscher Sprache für das Hebammenwesen, Pflege und Medizin an Grenzen stößt. Der Kurs English for Midwives soll es den Hebammen und Pflegenden erleichtern, mit internationalen Frauen angemessen zu kommunizieren.

Was enthält der Schnupperkurs: Welcome and Introduction, Woman Admission: Personal details, About the health history, About the family history, About taking medication/drugs and alcohol & smoking, About the medical team, About the current and past, pregnancies, About screening and much more, Edinburgh Depression Scale.

Referentin: Frau Sabine Torgler (Registered Nurse UK)
Wann: 12.10.2021 von 9-12 Uhr
Wo: via Zoom, Online-Workshop
Kosten: 55€ für Mitglieder, 75 € für Nicht-Mitglieder
Anmeldeschluss: 15.09.2021
Anmeldung und Info: Rosa-Maria Filice Fortbildungsbeauftragte, fobi@hebammenverband-saar.de oder 0177-2677888
Fortbildungspunkte: 3 Punkte

 

Effektive Manuelle Hilfen in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Teil 1- 5

Affektive Kontaktarbeit als Basis der Hebammenarbeit. Sanfte bioenergetische Arbeit, statische Aspekte und Regulationsmöglichkeiten von Schwangerschaftsveränderungen.
Die Myofaszialenketten nach Meyers, anatomisches Grundlagenwissen Becken und Beckenbehandlung, M. iliopsoas und seine Lösung.
Verschiedene Massagen (Rücken, Nacken und Fuß).
Übertragung auf die Arbeit mit dem Kind.

Teil 1: 28./29.04.2021
Teil 2: 13./14.10.2021
Teil 3: 13./14.12.2021
Teil 4: 31.01./01.02.2022
Teil 5: 06.-07.04 2022
Wo: Best-Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr.47-51, 66113 Saarbrücken
Kosten: 325€ für Mitglieder (Skript und Vollverpflegung inklusive) pro Modul, 425€ für Nicht-Mitglieder.
Zahlt ihr die Module alle zusammen, wird es einen Rabatt von 150€ geben!
Referentin: Sabine Friese-Berg, MSc, Lehrerin für Hebammenwesen, IBCLC
Anmeldeschluss: pro Modul vier Wochen vor Beginn
Anmeldung und Info: Rosa-Maria Filice Fortbildungsbeauftragte, fobi@hebammenverband-saar.de oder 0177-2677888
Fortbildungspunkte: pro Modul 16 Punkte

 

Refresher-Akupunktur

Der Basis Refresher Kurs kann zwei Jahre nach Abschluss der Akupunktur Ausbildung zum Erhalt der Anwendererlaubnis belegt werden. Der Kurs orientiert sich inhaltlich an den Fragen und Wünschen der TeilnehmerInnen.

Referentin: Anna Blaack, Hebamme, Heilpraktikerin & YogaLehrerin, Dozentin für Chinesische Medizin
Wann: 26.11.-27.11.2021, erster Tag von 9-18 Uhr, zweiter Tag von 8-15 Uhr
Wo: Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr. 47-51, 66113 Saarbrücken
Kosten: 310€ für Mitglieder, 400€ für Nicht-Mitglieder
Anmeldeschluss: 15.10.2021
Info & Anmeldung: : Rosa-Maria Filice Fortbildungsbeauftragte , fobi@hebammenverband-saar.de oder 0177-2677888
Fortbildungspunkte: 3 Punkte

 

Refresher Kurs: Effektive manuelle Hilfen in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Wiederholung aller 5 Module, Vorbereitung zur Zertifizierung
Referentin: Sabine Friese-Berg MSc. Midwifery, Lehrhebamme und IBCLC
Wann: 08.04.2022 von 9 bis 17 Uhr
Wo: Best-Western Victors Residenz-Hotel Rodenhof, Kalmannstr. 47-51, 66113 Saarbrücken
Kosten: 175 € für Mitglieder, 250 für Nicht-Mitglieder
Anmeldeschluss: 01.03.2022
Anmeldung und Info: Rosa-Maria Filice Fortbildungsbeauftragte, fobi@hebammenverband-saar.de oder 0177-2677888
Fortbildungspunkte: 8 Punkte


// Qualitätszirkel

Kreis Merzig-Wadern
Info: Yasmin Chirinpour, Tel. (0171) 73 60 52 42

Kreis Neunkirchen
Info: Tanja Fuhr-Lieser, Tel. (0171) 382 25 05

Regionalverband Saarbrücken
Wann: Jeden 4. Freitag im Monat, 9.00-11.00 Uhr
Info: Janine Marian, Tel. (0178) 414 52 89

Kreis Saarlouis, Qualitätszirkel
Wann:
  Nächstes Treffen 22.11.2019  , Kaffee/Buchhandlung Anne Treib, 16 bis 18 Uhr
Info: Rosa-Maria Filice 0177 / 26 77 88 8